KKA auf Facebook KKA auf twitter KKA auf youtube KKA auf flickr

 data base

Veranstaltungen Artists in Residence

16.05.2018 - 10.08.2018

Artists in Residence BKA/KKA
TRANSCULTURAL EMANCIPATION



©Fluc
Kategorie(n): Ausstellung

Kunstsparte(n): Bildende Kunst

Stadt oder Gemeinde
Wien

Location
Fluc, Praterstern, 1020 Wien

Information
Fluc und KulturKontakt Austria / Bundeskanzleramt zeigen

TRANSCULTURAL EMANCIPATION
Außeninstallationen der Artists in Residence von Bundeskanzleramt und KulturKontakt Austria
kuratiert von Ursula Maria Probst

Kelly Lloyd │ USA
Saša Tatić │ Bosnien & Herzegowina
ANTICAMERA: Gloria Luca und Tudor Pătraşcu │ Rumänien

Im Rahmen einer von Ursula Maria Probst kuratierten Kooperation mit dem Bundeskanzleramt und KulturKontakt Austria werden die an den Außenflächen installierten Billboard-Wände des Projektraumes Fluc bespielt. Einer politischen Praxis von Kunst im Stadtraum folgend, wird damit den internationalen Kunstschaffenden Manuel Blázquez, Kelly Lloyd und ANTICAMERA: Gloria Luca und Tudor Pătraşcu, die sich für drei Monate als Artists in Residence von KulturKontakt Austria und Bundeskanzleramt in Wien aufhalten, eine Interventionsfläche im öffentlichen Raum geboten.

Worin bestehen emanzipatorische Prozesse zur Befreiung von gesellschaftlichen Normen, von medienpolitisch und neoliberalistisch einschlägig konstruierten Weltanschauungen heute? Bei den anlässlich von „Transcultural Emancipation“ realisierten Projekten ist die Auseinandersetzung mit der transkulturellen Situation am Wiener Praterstern ebenso wichtig wie die Hinterfragung dessen, wie künstlerische Arbeit in eine gesellschaftspolitische Dimension überführt werden kann.

Eröffnung: 16.05.2018 21.00 Uhr

Veranstalter
Artists in Residence BKA/KKA
Universitätsstraße 5
1010 Wien

Kontakt:
Brigitte Burgmann-Guldner

+43 1 523 87 65-47


» Alle Events des Veranstalters

Anmeldung für Netzwerkpartner

E-Mail-Adresse

Passwort



 


Bundesland (Veranstaltung):

Stadt oder Gemeinde:

Kategorie:

Kunstsparte:

Datum:
  -  





auf Facebook teilen twitter Drucken