KKA auf Facebook KKA auf twitter KKA auf youtube KKA auf flickr

1. Allgemeines:Der Schutz und die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Diese Webseite speichert und verarbeitet Daten daher ausschließlich im Sinne des Österreichischen Datenschutzgesetz (DSG), respektive der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).Sie als Nutzer stimmen der Datenverarbeitung im Sinne dieser Erklärung vollinhaltlich zu.2. Betroffenenrechte:Ihnen stehen jederzeit die Betroffenen-Rechte gemäß dem DSG und der DSGVO zu. Dies sind die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch.Dieser Rechte können zum Beispiel per Post oder per E-Mail geltend an datenschutz@kulturkontakt.or.at gemacht werden. Postanschrift und weitere Kontaktinformationen entnehmen Sie bitte dem Impressum.Wenn Sie die Zustimmung zur Verarbeitung von für den Betrieb der Webseite essentiellen Daten widerrufen, ist es I

Artikel

 KulturKontakt Austria

Datenschutzerklärung


1. Allgemeines:
Der Schutz und die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Diese Webseite speichert und verarbeitet Daten daher ausschließlich im Sinne des Österreichischen Datenschutzgesetz (DSG), respektive der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).
Sie als Nutzer stimmen der Datenverarbeitung im Sinne dieser Erklärung vollinhaltlich zu.

2. Betroffenenrechte:
Ihnen stehen jederzeit die Betroffenen-Rechte gemäß dem DSG und der DSGVO zu. Dies sind die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch.

Dieser Rechte können zum Beispiel per Post oder per E-Mail geltend an datenschutz@kulturkontakt.or.at gemacht werden. Postanschrift und weitere Kontaktinformationen entnehmen Sie bitte dem Impressum.

Wenn Sie die Zustimmung zur Verarbeitung von für den Betrieb der Webseite essentiellen Daten widerrufen, ist es Ihnen danach nicht mehr gestattet, das gegenständliche Internet-Angebot zu nutzen, bzw. stimmen Sie mit weiterer oder neuerlicher Nutzung des gegenständlichen Internet-Angebotes der Datenverarbeitung im Sinne dieser Datenschutz-Erklärung neuerlich vollinhaltlich zu.

Wenn Sie annehmen, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen geltendes Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche in sonst einer Weise verletzt wurden, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren.
In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

3. Datenschutz-Verantwortlichkeit:
Verantwortlich für den Datenschutz ist KulturKontakt Austria. Kontakt-Informationen siehe im Impressum. Mailen Sie Ihre Anfragen auch gerne an datenschutz@kulturkontakt.or.at

4. Umgang mit Daten:
Wir anerkennen in vollem Umfang die Wichtigkeit eines sorgsamen Umgangs mit Ihren persönlichen Daten.

Auf dieser Webseite werden keine direkt personenbezogenen Daten automatisiert ermittelt und keine personenbezogene Nutzerprofile erstellt. Nur durch Ihre aktive Eingabe von (beispielsweise) Namen, Telefonnummer, Interessen, etc. geben Sie dieser Webseite diese Daten bekannt.

Bei bestimmten Aktionen auf dieser Webseite werden Sie gebeten, Angaben zu Ihrer Person auf dafür bereitgestellten Web-Formularen wie Newsletteranmeldung oder den angebotenen Plattformen zu machen. Es steht Ihnen völlig frei, dieser Aufforderung nachzukommen. Sollten Sie sich aber dafür entscheiden, ist unter Umständen die Zurverfügungstellung persönlicher Angaben (Name, eMail-Adresse, Postanschrift und anderes) erforderlich.

Sobald Sie Ihre persönlichen Daten im Zusammenhang mit einer bestimmten Aktion an uns weitergeben, nehmen Sie zur Kenntnis, dass zum Zwecke der Abwicklung dieser Aktion und der Aktualisierung damit verbundener Datenbestände wir sowie vertrauenswürdige, autorisierte Partner diese Daten übermitteln, speichern und verarbeiten. Wir geben diese Daten nicht ohne Ihre Einwilligung an Dritte weiter.

5. Umgang mit Fotos:
siehe dazu die ausführlichen Informationen im Impressum von KulturKontakt Austria

6. Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten:
Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

7. Von dieser Webseite automatisch gespeicherte Daten:
Folgende, nicht unmittelbar personenbezogene Daten werden automatisch gespeichert und verarbeitet, wenn Sie diese Webseite besuchen:

7.1. Serverlog:
Die jeweils aktuelle öffentliche IP-Adresse Ihres Computers, gemeinsam mit Datum und Uhrzeit des Abrufes, welche Datei angefragt wird (Name der abgerufenen Datei und URL), welche Datenmenge an Sie übertragen wird, eine Meldung, ob die Anfrage erfolgreich war, Erkennungsdaten des verwendeten Browsers und des verwendeten Betriebssystems, sowie die Website, von der der Zugriff erfolgte (sollte der Zugriff über einen Link erfolgen) und Suchwörter. Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von 180 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich sind, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen. Die Serverlogs werden gespeichert, um die Systemsicherheit prüfen zu können, die Website technisch administrieren, sowie das Angebot optimieren zu können und zudem zu statistischen Zwecken. Diese Daten werden nötigenfalls und auf richterliche Anordnung an die Strafverfolgungsbehörden weitergeben. Eine darüberhinausgehende Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

7.2. Session-Cookies (technisch notwendige Cookies):
Wir weisen darauf hin, dass wir im Rahmen des Besuchs unserer Website nur Session-Cookies einsetzen. Diese speichern z.B. Anmeldeinformationen oder ermöglichen ein sicheres Login. Nach Beendigung der jeweiligen Browsersession werden diese Cookies gelöscht. Für die Verwendung dieser Cookies ist in rechtlicher Hinsicht keine Einwilligung Ihrerseits erforderlich und können in den Cookie-Präferenzen auch nicht deaktiviert werden. Einige dieser Cookies werden von unserem Server auf Ihr Computersystem überspielt, wobei es sich dabei um sitzungsbezogene (Session) Cookies handelt. Diese werden automatisch nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht.

7.3. Tracking-Cookies werden auf der KKA-Website nicht verwendet.

7.4. Google Analytics wird von der KKA-Website nicht verwendet.

7.5. SSL-Verschlüsselung:
Die KKA-Website verwendet den Industriestandard SSL (Secure Sockets Layer) zur Verschlüsselung Ihrer Daten. Bei der SSL-Verschlüsselung werden Ihre Daten vor der Übertragung auf den KKA-Server so verfremdet, dass sie durch Dritte nicht rekonstruierbar sind. Auf diese Weise wird die Vertraulichkeit Ihrer Angaben bei Übermittlung an eine Website gewährleistet.

7.6. Social Media:
Social Sharing Plugins werden von der KKA-Website nicht verwendet.

KKA verwendet sogenannte Social Sharing Links von Facebook, Twitter. Erst bei aktivem Klick durch Sie auf den Button wird eine direkte Verbindung zu den Servern des jeweiligen Anbieters aufgebaut und mitgeteilt, welche bestimmte Webseite Sie gerade besuchen und welchen Inhalt Sie teilen. Sind Sie während des Besuchs unserer Webseite als registrierter Nutzer bei diesem Anbieter eingeloggt, kann der Anbieter den Besuch Ihrem Profil zuordnen. Dazu genügt unter Umständen der bloße Aufruf unserer Webseiten. Teilen oder liken Sie Inhalte, so wird dies gemäß der von Ihnen getroffenen Privacy-Einstellungen anderen Personen in diesem Social Network sichtbar gemacht. Überdies behalten sich diese Anbieter vor, zusammengefasste Statistiken über die Aktivitäten der Nutzer an Dritte, d.h. andere Nutzer und Partner, Inserenten und verbundene Webseiten weiterzugeben. KKA hat keinerlei Einfluss auf den Umfang der Daten, die diese Anbieter beim Teilen oder Liken von Inhalten erheben und bitten Sie daher, diesbezügliche Informationen zur Erfassung, Weitergabe und Nutzung Ihrer Daten den Datenschutzhinweisen dieser Anbieter zu entnehmen:
Facebook: de-de.facebook.com/policy.php
Twitter: twitter.com/de/privacy

8. Newsletter:
Wir versenden Newsletter nur mit der Einwilligung der Empfänger/innen oder einer gesetzlichen Erlaubnis. Einen Link zur Kündigung des Newsletters finden Sie am Ende eines jeden Newsletters oder Sie senden uns eine Mail mit dem Betreff "Newsletter abmelden" an news@kulturkontakt.or.at. Mehr Informationen über das Double-Opt-In-Verfahren lesen Sie hier: www.kulturkontakt.or.at/newsletter

9. Anmeldung zu Veranstaltungen, die KKA im Rahmen der Programme/Projekte organisiert:
Ihre persönlichen Daten (Name, Institution, Adresse, E-Mail) werden zur Durchführung der Veranstaltung in unserem Adresssystem gespeichert. Ihre bei der Anmeldung für Veranstaltungen angegebenen Daten werden zur Vorbereitung, ggf. zur Übermittlung von Veranstaltungsunterlagen, zur Durchführung der Veranstaltung, zur Dokumentation der Veranstaltung (insbes. mittels Listen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer) und zur Evaluierung der Veranstaltungen verarbeitet und gespeichert. Mit der Anmeldung erteilen Sie auch die Zustimmung zur Verarbeitung und zur Veröffentlichung von auf der Veranstaltung angefertigten Fotos und Videos zur Dokumentation, in Publikationen von KulturKontakt Austria oder im Internet.

Wir erstellen eine Netzwerkliste, in der Ihre persönlichen Daten (Name, Institution, E-Mail) angeführt sind, sofern Sie dem nicht bis eine Woche vor der Veranstaltung per Mail an office@kulturkontakt.or.at widersprechen. Am Ende einer Veranstaltung versenden wir die Netzwerkliste an alle in der Netzwerkliste enthaltenen Teilnehmerinnen und Teilnehmern und Sie sind damit einverstanden, von anderen auf dieser Liste stehenden Teilnehmerinnen und Teilnehmern kontaktiert zu werden. Dieses Einverständnis können Sie bei den anderen auf dieser Liste enthaltenen Teilnehmerinnen und Teilnehmern direkt widerrufen. Es kann sein, dass wir zur optimalen Vorbereitung der Referenten/innen Ihre Daten (Name, Institution, E-Mail) an diese weitergeben. Ebenso müssen Ihre Daten (Name, Institution, E-Mail) dem Förder-/Auftraggeber (z.B. Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung) zum Nachweis über die Durchführung und Beteiligung an der Veranstaltung übermittelt werden. Sollten wir Kooperationspartner bei der Abwicklung der Veranstaltung haben, so ist zur Vorbereitung und Abwicklung der Veranstaltung auch erforderlich diesen eine Netzwerk-Liste weiterzugeben.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO (berechtigtes Interesse von KulturKontakt Austria zur Dokumentation der Veranstaltung gegenüber Vorstand und dem jeweiligen Förder-/Auftraggeber sowie zur Durchführung der Öffentlichkeitsarbeit). Die Daten werden zu Nachweis- und Kontrollzwecken gegenüber den die Veranstaltung finanzierenden Stellen (z.B. Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung; Europäische Kommission) und ihren Kontrollorganen (z.B. Rechnungshof) sieben Jahre ab Veranstaltungsende aufbewahrt und dann gelöscht.

10. Übermittlungen in Drittländer und internationale Organisationen:
Sofern wir Daten in einem Drittland (d.h. außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) oder einer internationalen Organisation verarbeiten oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. Übermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht. Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse, verarbeiten oder lassen wir die Daten in einem Drittland oder internationalen Organisation nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO verarbeiten. D.h. die Verarbeitung erfolgt z.B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (z.B. für die USA durch das „Privacy Shield“) oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen (so genannte „Standardvertragsklauseln“).

11. Speicherort:
Ihre personenbezogenen Daten werden grundsätzlich in Österreich gespeichert.

12. Datenschutzbeauftragte:
Mag. Ursula Hilmar datenschutz@kulturkontakt.or.at

Datum: 25. Mai 2018, Punkt 9+10 aktualisiert am 22. August 2018



auf Facebook teilen twitter Drucken