KKA auf Facebook KKA auf twitter KKA auf youtube

Fragen rund um Zivilcourage, Radikalismus, Migration oder die Suche nach verborgenen Geschichten: Schülerinnen und Schüler aus ganz Österreich setzten sich im Rahmen von Workshops mit historischen Ereignissen der letzten 100 Jahre und deren Bedeutung in der Gegenwart auseinander – und verarbeiteten diese in eindrücklichen Videoproduktionen bzw. einer Augmented-Reality-Installation. Die Ergebnisse werden im Bildungsministerium in Wien präsentiert. Dabei geben die Schülerinnen und Schüler (BHS, BS, PTS) Einblick in die Fragestellungen, denen sie gemeinsam mit den Projektleiter/innen aus dem Kultur- und Medienbereich nachgegangen sind.Die fünf Beiträge aus Graz, Hartberg, Hohenems, Neumarkt am Wallersee und Wels dokumentieren in unterschiedlichen Bildsprachen und -techniken besondere Momente in der Geschichte. Zugleich zeigen sie, wie die Jugendlichen diese Ereignisse wahrnehmen.Beauftragt

Artikel

 Kulturvermittlung

Präsentation: Nicht von gestern! Projekte kultureller Bildung zu 100 Jahren österreichischer Geschichte


Fragen rund um Zivilcourage, Radikalismus, Migration oder die Suche nach verborgenen Geschichten: Schülerinnen und Schüler aus ganz Österreich setzten sich im Rahmen von Workshops mit historischen Ereignissen der letzten 100 Jahre und deren Bedeutung in der Gegenwart auseinander – und verarbeiteten diese in eindrücklichen Videoproduktionen bzw. einer Augmented-Reality-Installation. Die Ergebnisse werden im Bildungsministerium in Wien präsentiert. Dabei geben die Schülerinnen und Schüler (BHS, BS, PTS) Einblick in die Fragestellungen, denen sie gemeinsam mit den Projektleiter/innen aus dem Kultur- und Medienbereich nachgegangen sind.

Die fünf Beiträge aus Graz, Hartberg, Hohenems, Neumarkt am Wallersee und Wels dokumentieren in unterschiedlichen Bildsprachen und -techniken besondere Momente in der Geschichte. Zugleich zeigen sie, wie die Jugendlichen diese Ereignisse wahrnehmen.

Beauftragt im Rahmen des KKA-Schwerpunkts zur Geschichtsvermittlung mit kultureller Bildung anlässlich 100 Jahre Republik Österreich in Zusammenarbeit mit dem Haus der Geschichte Österreich.

Mehr unter https://www.kulturkontakt.or.at/Kooperationhdgoe

Mit:

  • den Projektbeteiligten und Projektleiter/innen sowie

  • Dr. Jakob Calice (Generalsekretär BMBWF),

  • Mag. Gerhard Kowař (Direktor KulturKontakt Austria) und

  • Dr. Monika Sommer (Direktorin Haus der Geschichte Österreich)


PROJEKTE:

Vorarlberg: „Radikal. Alle für einen und alle gemeinsam“; Artenne Nenzing mit dem Jüdischen Museum Hohenems und Lehrlingen der Firma Collini; gemeinsam mit dem Theater der Figur, der OJAH Hohenems und dem Rapper Alee

Steiermark: „Das Gebiet ist wichtig. Die ganze Stadt ist wichtig“; GrazMuseum mit der Polytechnischen Schule Graz; gemeinsam mit der ::: medienwerkstatt graz;

Oberösterreich: „What about the 90ies?“; Medien Kultur Haus Wels mit der Berufsschule Wels 2 und Lehrlingen der Firma Klipp;

Salzburg: „Zivilcourage“; das Museum Fronfeste mit der HLW Neumarkt am Wallersee; gemeinsam mit Studio West. Independent Film und gold extra;

Steiermark: „WOANDERSHIN. Einwandern-Auswandern“; Andreas Lehner mit dem Museum Hartberg, der HLW und der BAfEP Hartberg; gemeinsam mit den beiden Kunstschaffenden Christian Ringbauer und Behnaz Aparviz

Geschlossene Veranstaltung




auf Facebook teilen twitter Drucken








 Quicklinks

Geschichtsvermittlung durch Kulturelle Bildung

OeAD/KKA setzt in Kooperation mit Kultureinrichtungen einen Schwerpunkt auf lokale Geschichtsvermittlungsprojekte mit Schulen.