KKA auf Facebook KKA auf twitter KKA auf youtube KKA auf flickr

Das Haus der Kulturen der Welt in Berlin initiierte dieses europaweite Programm. KKA war Partner für österreichische Schulprojekte. Parallel fand der Ideenwettbewerb "Unsere Schule!" statt.

Artikel

 Schnittstellen + Vernetzung

Schools of Tomorrow 2017/18


Auf Initiative des Berliner Hauses der Kulturen der Welt entwickelten unter dem Motto „Schools of Tomorrow“ Lehrer/innen, Schüler/innen, Künstler/innen und Expert/innen Zukunftsentwürfe einer Schule als Labor der Gesellschaft von morgen. KulturKontakt Austria war bei diesem europaweiten Programm Partner für österreichische Schulprojekte, die sich schwerpunktmäßig den Themenbereichen Raum/Architektur, Mehrsprachigkeit/Migration und Digitalisierung widmeten.

Die bei der Auftaktkonferenz (LINK) im Mai 2017 entwickelten Fragestellungen wurden im Schuljahr 2017/2018 in experimentellen Schulprojekten (LINK) ausgetestet.

Zum großen Finale im Juni 2018 verwandelte sich das Haus der Kulturen der Welt in Berlin selbst in die Schule der Zukunft – beim Abschlussfestival flossen alle Ideen zu einem experimentellen Stundenplan zusammen. Es gibt dazu eine Online-Dokumentation (LINK) sowie eine Publikation (LINK) anlässlich des Projektes.

Parallel dazu richtete das Haus der Kulturen der Welt und DIE ZEIT Verlagsgruppe den Ideenwettbewerb „Unsere Schule!“ (LINK) aus, der in Österreich durch KulturKontakt Austria verbreitet wurde. Schülerinnen und Schüler waren eingeladen, ihre Forderungen und Wünsche für die Schule von morgen einzubringen. Ob in der Fünfminutenpause, in einer Unterrichtsstunde oder einer Projektwoche erarbeitet, ob kleine Skizze oder große Vision – es interessierte nicht der Umfang, sondern der Ideenreichtum. Alle Formen und Formate waren willkommen: Kurzgeschichte oder Rap, naturwissenschaftliches Experiment oder 3D-Modell, Blog oder Theaterstück, Fotocollage oder Handyvideo.

Teilnehmen konnten Schülerinnen und Schüler von 5 bis 19 Jahren, die eine deutschsprachige Schule besuchen – einzeln, in Gruppen oder als ganze Schulklasse.

Die Gewinner/innen reisten zum „Schools of Tomorrow“-Festival am 13. und 14. Juni 2018 nach Berlin. Aus allen Ideen entstand am Ende ein Schülerinnen und Schüler-Manifest (LINK).

Haus der Kulturen der Welt: Schools of Tomorrow (LINK)

Unsere Schule! Ideenwettbewerb (LINK)

Kontakt:
Marie-Therese Rudolph
t +43 1 523 87 65-16
marie-therese.rudolph@kulturkontakt.or.at



auf Facebook teilen twitter Drucken