KKA auf Facebook KKA auf twitter KKA auf youtube KKA auf flickr

 Datenbank

Veranstaltungskalender Kultur+Vermittlung

07.05.2019 - 25.06.2019

Landesmuseum für Kärnten
Aktionstage Kärntner Freilichtmuseum Maria Saal


Filzen
©Kärntner Freilichtmuseum Maria Saal
Kategorie(n): Seminar+Workshop

Kunstsparte(n): Design Spartenübergreifend

Stadt oder Gemeinde
Klagenfurt am Wörthersee

Location
FREILICHTMUSEUM in Maria Saal

Information
7.5.–28.6.2019 | Das Kärntner FREILICHTMUSEUM in Maria Saal bietet museumspädagogische Veranstaltungen zu den Themen "Brotbacken“, "Flachs/Leinen“, „Korb flechten“, „Filzen“, „Papier schöpfen“, „Unser Wald - vom Baum zum Holzhaus“, „Kräutersalz“ und „Körbe nähen“ an.

Vermittlungsprogramm
Bei diesen Veranstaltungen haben die Schüler die Möglichkeit, einzelne Werkzeuge und Geräte näher kennen zu lernen und damit auch zu arbeiten. Ziel eines solchen Programmes ist es, den Schülern jene Prozesse zu vermitteln, die letztendlich zu den Produkten „Brot”, „Leinen", „Korb", „Filz“ und „Papier“ führen. Das Kärntner Freilichtmuseum, als ältestes Museum seiner Art in Österreich, liegt inmitten des kulturgeschichtlich bedeutungsvollen Herzens von Kärnten in der Gemeinde Maria Saal. Es beherbergt bäuerliche Haus- und Hofformen aus den verschiedensten Landesteilen Kärntens, welche einen Einblick in die Wohn- und Wirtschaftsweise vergangener Zeiten ermöglichen. Auch für Kärnten typische vorindustrielle Anlagen aus dem 18. und 19. Jahrhundert wie Flodermühlen, eine Sägemühle, ein Kohlenmeiler und ein Kalkofen sind zu sehen, außerdem Bauerngärten und Zaunformen. Insgesamt bieten 38 Museumsobjekte aus vier Jahrhunderten Einblicke in die bäuerliche Lebens- und Arbeitswelt Kärntens. Die museumspädagogischen Programme des Kärntner Freilichtmuseums Maria Saal bieten Schülern die Möglichkeit, traditionelles Handwerk in authentischen Arbeitsprozessen kennenzulernen. Der Umgang mit Werkzeug und mit den Gerätschaften eines historisch bäuerlich geprägten Arbeitsumfeldes steht dabei im Vordergrund. Das Ziel ist die Vermittlung der wesentlichen Arbeitsschritte, die vom Ausgangsmaterial zum fertigen Produkt führen.

Es können jeweils zwei Workshops parallel abgehalten werden, allerdings nur in vorgegebenen Kombinationen. Unsere Programme sind nach Schulstufen gestaffelt. Dennoch können wir nach vorheriger Vereinbarung die Schwierigkeitsgrade noch individuell anpassen. Bitte fragen Sie nach!

Die fertigen Werkstücke können mitgenommen werden!

Zielgruppe: 3.–12. Schulstufe
Kosten: Kostenbeitrag: € 5,– pro SchülerIn (inkl. Eintritt, Führung, Workshop)
Ort: Kärntner Freilichtmuseum Maria Saal, Museumweg 10, 9063 Maria Saal
T: +43 (0)50 536-30547


Veranstalter
Landesmuseum für Kärnten
Museumgasse 2
9021 Klagenfurt am Wörthersee

Kontakt:
Mag. Dr. Roland  Bäck

+43 (0)50 536-30547
http://www.landesmuseum.ktn.gv.at

» Alle Events des Veranstalters

Anmeldung für Netzwerkpartner

E-Mail-Adresse

Passwort

» Ich habe mein Passwort vergessen

 


Veranstalter:

Bundesland (Veranstaltung):

Stadt oder Gemeinde:

Kategorie:

Kunstsparte:

Datum:
  -  
permanente Veranstaltungen
zeitlich begrenzte Veranstaltungen





auf Facebook teilen twitter Drucken