KKA auf Facebook KKA auf twitter KKA auf youtube

 Datenbank

Beispiele kunst- und kulturvermittelnder Schulprojekte

La greguería: Realität in Literatur übersetzen
2013/14

Foto von Gegenständen wie Regenschirm, Zwiebel, Glühbirne, Gabel, Kamm, Putzhandschuhen, Schlüssel etc.
Literarische Alltagsgegenstände
©KKA_Christa Heidenhofer
Schule:
BRG Waltergasse, Wien, 1040 Wien

LehrerIn:
Christa Heidenhofer

Kulturschaffende:
Sandra Santana (Literatur)

TeilnehmerInnen:
Alter: 16 - 18
Anzahl: 22

Durchführungszeitraum:
September 2014 - September 2014

Kurzbeschreibung:
Was sind Greguerías? Mit dieser Frage konfrontierte die spanische Autorin und Übersetzerin Sandra Santana die Schülerinnen und Schüler des BRG Waltergasse.
Santana hielt als Writer in Residence im Rahmen des KKA-Programms „Artists in Residence Go to School“ einen prozessorientierten künstlerischen Workshop ab, bei dem sie die Jugendlichen zunächst in Leben und Werk des spanischen Avantgarde-Schriftstellers Ramón Gómez de la Serna einführte. Danach leitete sie die Jugendlichen an, einige seiner Greguerías – darunter versteht man die von ihm erfundene literarische Gattung von aphorismenartigen Kurztexten – ins Deutsche zu übersetzen. Mit Hilfe von Alltagsgegenständen wie Schlüsseln, Regenschirmen oder Zwiebeln übertrugen die Jugendlichen anschließend selber Realität in Literatur und erfanden ihre eigenen Greguerías.
Der Ansatz gleichermaßen sinnvolle wie geistreiche Beobachtungen der wahrnehmbaren Realität auf Deutsch und auch auf Spanisch auszudrücken, erwies sich als überaus fantasieanregend. Die SchülerInnen setzten ihre Muttersprachen – egal ob Deutsch, Serbisch oder Türkisch – und die Zielsprache als Sprachmaterial, als „Bastel-Utensilien“ und Werkzeug ein, verloren dadurch das Ziel, nämlich das mitunter schwierige Erlernen einer Fremdsprache, aus den Augen und erfreuten sich am Spiel mit der Sprache.

Programm, in dem das Projekt durchgeführt wurde:
Artists in Residence go to School

 





Programme:

Schulart:

Bundesland der Schule:

Kunstsparten:

Themen:

Schwerpunkte:
Demokratie
Fokus Flucht
Geschichte





auf Facebook teilen twitter Drucken