KKA auf Facebook KKA auf twitter KKA auf youtube

 Datenbank

Beispiele kunst- und kulturvermittelnder Schulprojekte

Alte Heimat – Neue Heimat, Meine Herkunft – Meine Zukunft
2012

Foto von vielen Magnetbuchstaben
Viele Magnetbuchstaben
©Sinuswelle - Fotolia.com
Schule:
PTS Herrgottwiesgasse, Graz, 8055 Graz, Steiermark

LehrerIn:
Hatice Veziroglu

Kulturschaffende:
Stefan Schmitzer (Literatur)

TeilnehmerInnen:
Alter: 14 - 16
Anzahl: 22

Durchführungszeitraum:
Mai 2012 - Juni 2012

Kurzbeschreibung:
Die Schülerinnen und Schüler der PTS Herrgottwiesgasse schrieben ein mehrsprachiges Buch zum Thema Migration. Da der Großteil der SchülerInnen der Klasse Eltern aus einem anderen Land als Österreich hatte, war das gewählte Thema eine gute Gelegenheit für sie, ihre Eltern über die Beweggründe ihrer Migration zu befragen.
Um systematisch vorzugehen, besprach der Autor Stefan Schmitzer mit den Jugendlichen vorab, wie ihre Texte für das geplante Buch aufgebaut sein könnten und welche Punkte sie bei den Interviews mit den Eltern berücksichtigen sollten. Bei den Interviews setzten sie in der Folge ihren Schwerpunkt auf Fragen zur alten Heimat, wie beispielsweise: „Wie alt war ich damals? Warum wolltet ihr ausreisen? Welche Gefühle hatten wir dabei? Gab es Schwierigkeiten?“, und auf solche zur neuen Heimat, bei denen es um erste Eindrücke, die Wohn- und Arbeitssituation und den Spracherwerb ging. Beim Verschriftlichen der Gespräche und dem Niederschreiben ihrer Geschichten lag der Fokus auf den Erlebnissen der Eltern. Gleichzeitig wiesen die einzelnen Texte aber auch einen starken Bezug zum aktuellen Leben der Jugendlichen und ihrer eigenen Lebenssituation auf.
Da sich in der Klasse auch einige wenige österreichische SchülerInnen befanden, war es deren Aufgabe, einen gemeinsamen Text über die Migration ihrer Lehrerin Hatice Veziroglu zu verfassen.

Programm, in dem das Projekt durchgeführt wurde:
Dialogveranstaltungen

 





Programme:

Schulart:

Bundesland der Schule:

Kunstsparten:

Themen:

Schwerpunkte:
Demokratie
Fokus Flucht
Geschichte





auf Facebook teilen twitter Drucken