KKA auf Facebook KKA auf twitter KKA auf youtube KKA auf flickr

 Datenbank

Beispiele kunst- und kulturvermittelnder Schulprojekte

Der (S)Turm
2014/15

Foto von Kindern, die Trickfilme mit iPads gestalten
Trickfilm mit iPads
©KKA_DIE BIBLIOTHEKARE
Schule:
Private Volksschule des Vereins Schulverbund SSND Österreich - Schulschwestern Notre Dame, 1150 Wien

LehrerIn:
Katharina Svoboda

Kulturpartner:
Verein "DIE BIBLIOTHEKARE", 1010 Wien

Kulturschaffende:
Karen Oldenburg (Neue Medien)

TeilnehmerInnen:
Alter: 8 - 9
Anzahl: 22

Durchführungszeitraum:
Jänner 2015 - März 2015

Kurzbeschreibung:
Die Schülerinnen und Schüler entwickelten in Zusammenarbeit mit dem Kulturpartner einen animierten Trickfilm. Sie nahmen den Film bzw. die einzelnen Bilder mit dem iPad auf und schnitten ihn auch damit.
Das Gemälde „Der Turmbau zu Babel“ inspirierte die Geschichte des Films. Die Kinder schufen dazu ihre eigene Version der Geschichte aus dem Alten Testament. Der Film erzählt von vier Freunden, die gemeinsam einen Turm bauen wollen. Da jede Person zunächst ihre eigene Idee ohne Rücksicht auf die anderen umsetzt, bricht das Bauwerk rasch zusammen. Schließlich finden die Freunde eine Lösung, indem sie bei der Übersetzung des Wortes „Turm“ in verschiedene Sprachen ihre Gemeinsamkeiten entdecken, die den Bau eines stabilen Turms ermöglichen.
In Kooperation mit einer Medienkünstlerin erfuhren die SchülerInnen, was ein Storyboard ist und welche Tricks die Stop-Motion-Technik bietet. Sie gestalteten die zweidimensionalen Vorlagen, lernten den Umgang mit dem iPad und produzierten selbständig in kleinen Gruppen jeweils ein Kapitel der Geschichte.

Projektwebsite, Projektlinks:
https://www.culture-connected.at/projekte/projekt/?tx_ttnews[tt_news]=1068&cHash=ce03c6c638360a4c315adb782510e3cf
https://artandlearning.wordpress.com/der-sturm/
https://youtu.be/g1OowEOGng4

Programm, in dem das Projekt durchgeführt wurde:
culture connected

 





Programme:

Schulart:

Bundesland der Schule:

Kunstsparten:

Themen:

Schwerpunkte:
Demokratie
Fokus Flucht
Geschichte





auf Facebook teilen twitter Drucken