KKA auf Facebook KKA auf twitter KKA auf youtube

 Datenbank

Beispiele kunst- und kulturvermittelnder Schulprojekte

KuKon. Mit Kunst Konflikten begegnen
seit 2013

Kinder schauen mit ihrem Kopf durch die Beine durch
KuKon. Mit Kunst Konflikten begegnen
©Rainer Mirau_Albertina
Schule:
INMS Steinbauergasse, 1120 Wien

LehrerIn:
Maria Berghammer Renate Neumayr

Kulturpartner:
Albertina, 1010 Wien

Kulturschaffende:
Ines Groß-Weikhart (Sonstiges)



Durchführungszeitraum:
seit März 2013

Kurzbeschreibung:
Die Albertina entwickelte ein Vermittlungsprogramm, das durch die Auseinandersetzung mit Kunstwerken an einem außerschulischen Ort – dem Museum – den Zugang zu Selbst- und Fremdwahrnehmung sowie das Finden von Konfliktlösungsstrategien fördert. Zunächst erhielten die Kunstvermittlerinnen und Kunstvermittler der Albertina von einer Expertin der Pädagogischen Hochschule OÖ eine Grundausbildung in Kommunikation, Konfliktberatung, Gruppendynamik und Mediation. Danach entwickelte das Team gemeinsam mit zwei Schulmediatorinnen das Konzept: Das gemeinsame Betrachten von Kunstwerken aus der Sammlung der Albertina dient als Grundlage, um Gruppendynamiken und –prozesse sichtbar zu machen. Dabei kommen kreative und künstlerische Methoden zum Einsatz. Der Wahrnehmungsprozess der Schülerinnen und Schüler wird abschließend in einer eigenen Arbeit abgebildet.

Weitere involvierte PartnerInnen:
Pädagogische Hochschule Oberösterreich

Projektwebsite, Projektlinks:
http://www.kulturkontakt.or.at/bundesmuseen

Programm, in dem das Projekt durchgeführt wurde:
Kulturvermittlung mit Schulen in Bundesmuseen

 





Programme:

Schulart:

Bundesland der Schule:

Kunstsparten:

Themen:

Schwerpunkte:
Demokratie
Fokus Flucht
Geschichte





auf Facebook teilen twitter Drucken