KKA auf Facebook KKA auf twitter KKA auf youtube KKA auf flickr

 Datenbank

Beispiele kunst- und kulturvermittelnder Schulprojekte

Heimat im Dialog
2013/14

Heimat ist/im Dialog
©KKA_Huberta Kragl
Schule:
BORG Gastein, 5630 Bad Hofgastein, Salzburg

LehrerIn:
Huberta Kargl

Kulturpartner:
Öffentliche Bibliothek der Pfarre Bad Hofgastein, 5630 Bad Hofgastein, Salzburg

Kulturschaffende:
Christina Repolust (Literatur) Michaela Gründler (Literatur)

TeilnehmerInnen:
Alter: 15 - 17
Anzahl: 18

Durchführungszeitraum:
Jänner 2014 - April 2014

Kurzbeschreibung:
Was ist Heimat? Was bedeutet es, die Heimat zu verlassen? Mit diesen Fragen beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler des BORG Gastein.
Um zu diesem Thema erste Informationen zu bekommen, lasen die Jugendlichen unterschiedliche Texte und Berichte über Armutsmigration und über Bevölkerungsgruppen, die oft am Rande der Gesellschaft stehen, wie beispielsweise jene der Roma.

In einem weiteren Schritt trafen die Jugendlichen VerkäuferInnen der Salzburger Straßenzeitung „Apropos“, die Menschen in sozial schwierigen Lebenssituationen unterstützt, sich selbst zu helfen. Beim ersten Treffen begegneten sie der Verkäuferin Mihaela, einer 28jährigen Mutter von drei Kindern. Sie erzählte den SchülerInnen von den Herausforderungen in ihrem Leben und erfuhr umgekehrt viel über die Schule und das Schulsystem in Österreich. Die VerkäuferInnen der Straßenzeitung interessierten für den Alltag der jungen Menschen und wollten wissen, was diese nach Abschluss der Schule machen wollten und wie das Leben als Jugendlicher in Österreich vorzustellen sei.
Aus den Gesprächen entstanden im Dialog zwischen den SchülerInnen und den Apropos-VerkäuferInnen Songtexte, Berichte und kleine Erzählungen zum Thema „Heimat“.

Weitere involvierte PartnerInnen:
Straßenzeitung Apropos

Programm, in dem das Projekt durchgeführt wurde:
culture connected

 





Programme:

Schulart:

Bundesland der Schule:

Kunstsparten:

Themen:

Schwerpunkte:
Demokratie
Fokus Flucht
Geschichte





auf Facebook teilen twitter Drucken