KKA auf Facebook KKA auf twitter KKA auf youtube

 Datenbank

Beispiele kunst- und kulturvermittelnder Schulprojekte

„Your Dress is your success„ – Über das Decodieren von Businessdresscodes
2013/14

Foto von drei SchülerInnen beim Kreieren neuer Looks
Your Dress is Your Success
©KKA_Jutta Majcen
Schule:
Berufsschule für Bürokaufleute, 1150 Wien

LehrerIn:
Jutta Majcen

Kulturschaffende:
Walter Lunzer (Design)

TeilnehmerInnen:
Alter: 15 - 19
Anzahl: 47

Durchführungszeitraum:
März 2014 - Mai 2014

Kurzbeschreibung:
„Kleider machen Leute‟ - dieser Ausspruch ist bis heute gültig. Gerade im Geschäftsleben sind die sogenannten „Businessdresscodes‟ ein Maßstab, an den sich Mann und Frau zu halten haben. Warum ist dies so? Wie sieht die Businesskleidung bei Frauen und Männern aus? Und welche Symbolik wird damit verbunden? Für die Schülerinnen und Schüler der Berufsschule für Einzelhandel in der Meiselstraße in Wien waren die unterschiedlichen Ausdrucksformen der Businesskleidung noch Neuland. Im Rahmen des Projekts „Your Dress is your Success‟ hinterfragten sie gemeinsam mit dem Designer Walter Lunzer die Bedeutung der unterschiedlichen Kleidungsstücke, überprüften alltägliche Jugendkleidung auf ihre Businesstauglichkeit, erarbeiteten neue Kreationen und präsentierten diese bei einer Kurzmodenschau.
So bekamen die Jugendlichen etwa am Beispiel der männlichen Businesskleidung deutlich vor Augen geführt: Mit Sakko, weißem Hemd und Krawatte signalisiert man Korrektheit. Zusätzlich wird hier der Hals durch Kragen und Krawatte verbreitert. Das spricht wie im Tierreich für Dominanz. Beides sind nicht unwesentliche Aspekte, die mit einem schlabbrigen Jogginganzug oder einem T-Shirt bei weitem nicht zu erfüllen sind …

Programm, in dem das Projekt durchgeführt wurde:
Dialogveranstaltungen

 





Programme:

Schulart:

Bundesland der Schule:

Kunstsparten:

Themen:

Schwerpunkte:
Demokratie
Fokus Flucht
Geschichte





auf Facebook teilen twitter Drucken