KKA auf Facebook KKA auf twitter KKA auf youtube KKA auf flickr

 Datenbank

Beispiele kunst- und kulturvermittelnder Schulprojekte

Annäherung an Leben und Werk von Margarete Schütte-Lihotzky
2015/16

Foto eines Kernhaus-Modells
Margarete Schuette Lihotzky
©KKA_Claudia Kragulj
Schule:
Bundesgymnasium Mödling, 2340 Mödling, Niederösterreich

LehrerIn:
Claudia Kragulj

Kulturpartner:
Margarete Schütte-Lihotzky Club, 1030 Wien

Kulturschaffende:
Christine Zwingl (Architektur)

TeilnehmerInnen:
Alter: 12 - 14
Anzahl: 42

Durchführungszeitraum:
Jänner 2016 - März 2016

Kurzbeschreibung:
Margarete Schütte-Lihotzky (MSL) war Österreichs erste Architektin, die insbesondere durch ihre „Frankfurter Küche“ bekannt wurde – aber erdacht und entworfen hat sie viel mehr. Im Zuge des Projekts haben die Schülerinnen und Schüler mehrfach den MSL-Raum in Wien besucht, fachkundig begleitet von der Architektin Christine Zwingl, die auch Mitglied der Forschungsgruppe MSL ist. Mit ihr fanden Führungen, Diskussionen und Workshops statt, bei denen die Themen Raumwahrung, Berufswahl (mit einem Fokus auf Genderaspekte) sowie Raumnutzung und Raumaneignung im Zentrum standen. Die SchülerInnen konnten ihre Sinne schärfen, ihre Wahrnehmungen und Empfindungen artikulieren sowie kreativ mit unterschiedlichen Materialien experimentieren. Die niederschwellige Methode erlaubte den SchülerInnen, sich als Agierende zu erfahren und ihre eigene Sicht der Dinge aus einer sicheren Position heraus anzubringen.

Projektwebsite, Projektlinks:
http://www.bgmoedling-bach.ac.at/typo3/index.php?id=223

Programm, in dem das Projekt durchgeführt wurde:
Schulkulturbudget für Bundesschulen

 





Programme:

Schulart:

Bundesland der Schule:

Kunstsparten:

Themen:

Schwerpunkte:
Demokratie
Fokus Flucht
Geschichte





auf Facebook teilen twitter Drucken