KKA auf Facebook KKA auf twitter KKA auf youtube KKA auf flickr

 Datenbank

Beispiele kunst- und kulturvermittelnder Schulprojekte

Auf der Suche nach der gewonnenen Zeit
2014/15

Gegenstände mit Sprechblasen: Uhr, Stift, Zigarette, Handy etc.
Zeit Gegenstände
©KKA_Valerie Kattenfeld
Schule:
PTS Schule Benedikt Schellinger-Gasse, Wien, 1150 Wien

LehrerIn:
Andrea Bergmann

Kulturpartner:
kunst)spiel, Wien, 1170 Wien

Kulturschaffende:
Valerie Kattenfeld (Theater) Kevin Mohr (Musik) Jakob Böhm (Musik)

TeilnehmerInnen:
Alter: 14 - 16
Anzahl: 15

Durchführungszeitraum:
Jänner 2015 - Mai 2015

Kurzbeschreibung:
Jugendliche sind Digital Natives und sind es gewohnt, stets mehrere Ebenen gleichzeitig zu bedienen. Das hat viele Vorteile, erschwert aber oft den Tiefgang, für den es mitunter viel Zeit braucht.
Um den Schülerinnen und Schülern der Polytechnischen Schule Benedikt Schellinger-Gasse den individuellen Umgang mit Zeit bewusst zu machen, initiierte ihre Lehrerin Andrea Bergmann in Zusammenarbeit mit kunst)spiel das Theaterprojekt „Auf der Suche nach der gewonnenen Zeit“. In theaterpädagogischen Workshops setzten sich die SchülerInnen mit anderen Zeit-Umgangsformen auseinander. Als Impuls dienten die literarischen Texte „Auf der Suche nach der verlorenen Zeit“ von Marcel Proust und „Momo“ von Michael Ende. Die Jugendlichen hinterfragten ihr Zeitverständnis und brachten als ExpertInnen ihres eigenen Alltags ihre persönlichen Ansichten und Erfahrungen ein.
Ein weiteres Thema, das während des Workshops auftauchte, war die Reflexion von Idolen und Vorbildern der Jugendlichen. In Songwriting-Workshops begannen die SchülerInnen eigene Texte zu verfassen, die als Basis für ihre Rapsongs dienten, die sie schließlich selbst rappten und aufnahmen.
Zwei der entstandenen Songs, „Weißt du“ und „Toleranz“, können über den Projektlink angehört werden.

Programm, in dem das Projekt durchgeführt wurde:
culture connected

 





Programme:

Schulart:

Bundesland der Schule:

Kunstsparten:

Themen:

Schwerpunkte:
Demokratie
Fokus Flucht
Geschichte





auf Facebook teilen twitter Drucken