KKA auf Facebook KKA auf twitter KKA auf youtube

 Datenbank

Beispiele kunst- und kulturvermittelnder Schulprojekte

FlüsternWispernLispelnRaunenStaunen
2014/15

Broschüre mit den Galgenliedern
Galgenlieder - Textsammlung
©KKA_Maria Schörgenhumer
Schule:
BG Klostergasse, Wien, 1180 Wien

LehrerIn:
Maria Schörgenhumer

Kulturschaffende:
Nora Pierer (Literatur)

TeilnehmerInnen:
Alter: 11 - 12
Anzahl: 51

Durchführungszeitraum:
Dezember 2014 - Jänner 2015

Kurzbeschreibung:
Wie können Atmosphären entstehen? Mit welchen Mitteln können wir sie an der Schule erzeugen? Diese Überlegungen begleiteten die Schülerinnen und Schüler des BG Klostergasse über den Zeitraum von einem Monat.
Im Rahmen des Deutschunterrichts widmeten sie sich schrittweise dem bewussten Einsatz von Sprache, Stimme, Geräuschen, akustischen Effekten und deren Inszenierung im Raum. Zu Beginn standen die Lektüre von Gruselgeschichten und die Auseinandersetzung mit Christian Morgensterns „Galgenliedern“ und ihren besonderen sprachlichen, strukturellen, klanglichen, auch klang-experimentellen Merkmalen. In Begleitung der Künstlerin Nora Pierer, die als Bühnenbildnerin mit Sprach- und Raumkunst gleichermaßen vertraut ist, versuchten die Jugendlichen selber „Unheimeliges und Unheimliches“ zu erfinden und erstellten in kreativen Schreibprozessen gespenstische Flüster- und Wispertexte. Diese von den „Galgenliedern“ inspirierten Texte setzten sie in Performances unter Verwendung einfacher, im Raum vorhandener Mittel sowie unter Einbeziehung der eigenen Körper und Stimmen mit großem Enthusiasmus akustisch um.
Die vielen überaus gelungenen Ergebnisse brachten die Jugendlichen gemeinsam mit ihrer Lehrerin schließlich als kleines Textbuch und als CD heraus.

Programm, in dem das Projekt durchgeführt wurde:
Dialogveranstaltungen

 





Programme:

Schulart:

Bundesland der Schule:

Kunstsparten:

Themen:

Schwerpunkte:
Demokratie
Fokus Flucht
Geschichte





auf Facebook teilen twitter Drucken