KKA auf Facebook KKA auf twitter KKA auf youtube KKA auf flickr

 Datenbank

Beispiele kunst- und kulturvermittelnder Schulprojekte

Über den eigenen Schatten springen
seit 2011

Schüler probieren Theaterequipment im Museum aus
Über den eigenen Schatten springen
©Christine Gobbi
LehrerIn:
Emra Duvnjak Sylvia Vybiral Sonja Anderl Gabriele Schillhab

Kulturpartner:
Österreichisches Theatermuseum, 1010 Wien

Kulturschaffende:
Christine Gobbi (Sonstiges) Stefanie van Felten (Sonstiges) Karin Mörtl (Sonstiges)

TeilnehmerInnen:
Alter: 7 - 14

Durchführungszeitraum:
November 2011 - Jänner 2012

Kurzbeschreibung:
Das Österreichische Theatermuseum bot im Rahmen der Ausstellung „Der Zauberer der bunten Schatten. Das chinesische Schattentheater“ von 17.11.2011 bis 05.03.2012 15 Workshops mit Figurenbau und die anschließende Erarbeitung eines Schattentheaterstückes für Volksschulen, Hauptschulen bzw. Neue Mittelschulen, BAKIP und AHS aus Niederösterreich und Wien an. Mit einer Schwerpunktsetzung auf den Umgang mit Sprache wurden vor allem Schülerinnen und Schüler mit unterschiedlichen Erstsprachen angesprochen. Für Schulklassen, denen ein Museumsbesuch nicht möglich ist, haben die Kulturvermittlerinnen einen Museumskoffer mit Repliken von Originalschattenfiguren und eine Anleitung für die praktische Arbeit entwickelt und im März 2012 im Rahmen einer Fortbildung für Lehrerinnen und Lehrer an der Pädagogischen Hochschule Feldkirch vorgestellt. LehrerInnen können den Koffer gegen Ersatz der Portokosten entlehnen.

Weitere involvierte PartnerInnen:
PH Vorarlberg

Projektwebsite, Projektlinks:
http://www.kulturkontakt.or.at/bundesmuseen
http://www.theatermuseum.at/vor-dem-vorhang/vermittlung/schulen-horte/unterrichtsmaterialien/schattentheater-box/

Programm, in dem das Projekt durchgeführt wurde:
Kulturvermittlung mit Schulen in Bundesmuseen

 





Programme:

Schulart:

Bundesland der Schule:

Kunstsparten:

Themen:

Schwerpunkte:
Demokratie
Fokus Flucht
Geschichte





auf Facebook teilen twitter Drucken