KKA auf Facebook KKA auf twitter KKA auf youtube KKA auf flickr

 Datenbank

Beispiele kunst- und kulturvermittelnder Schulprojekte

GRMMRCHN(IÄE)
2012/13

GRMMRCHN(IÄE)
©Sevim Buga
Schule:
BG Seekirchen, 5201 Seekirchen, Salzburg

LehrerIn:
Wolf Junger

Kulturpartner:
Kunstbox Seekirchen, 5201 Seekirchen, Salzburg

Kulturschaffende:
Mieze Medusa (Theater)

TeilnehmerInnen:
Alter: 11 - 17
Anzahl: 14

Durchführungszeitraum:
Jänner 2013 - Mai 2013

Kurzbeschreibung:
Die Erst- bis SiebtklässlerInnen beschäftigten sich mit Grimmschen Märchen – unter der Leitung von Wolf Junger und der Autorin und Slammerin Mieze Medusa. Bestens vorbereitet und mit sichtlicher Freude am Spiel, entführten die SchülerInnen das amüsierte Publikum in einen Märchenwald modernen Zuschnitts, in dem Hänsel und Gretel im Großstadtdschungel entführt werden und verzweifelte langhaarige (Haare statt Mützen) Zwerge versuchen, ihr heißgeliebtes Schneewittchen aus dem „Todesschlaf“ zu erwecken. Diese und viele andere gängige Märchenmotive wurden in die Jetztzeit transportiert: Rapunzel, Rotkäppchen, Dornröschen, Froschkönig, Schneewittchen u.v.m. Der Schlusspunkt war der Auftritt des coolen Wolfs, der sich am Ende sein Fell selber über die Ohren zog und damit eher faszinierend als furchterregend auf die Mädchen wirkte. Ein teils scharfzüngiges Werk, das mit kritischem Humor, aber streckenweise auch richtigem Tiefgang mit einer ganzen Märchen-Generation abrechnete. Nicht allein durch den vollständig ineinandergreifenden Ablauf bewies das Stück eine fesselnde Wirkung auf das Publikum. Makabre Komik und Authentizität spielten hier um die Wette – und immer wieder sorgte der massive Sprachunterschied zwischen erzählenden Generationen für Lacher – aber auch für Nachdenklichkeit.

Programm, in dem das Projekt durchgeführt wurde:
Schulkulturbudget für Bundesschulen

 





Programme:

Schulart:

Bundesland der Schule:

Kunstsparten:

Themen:

Schwerpunkte:
Demokratie
Fokus Flucht
Geschichte





auf Facebook teilen twitter Drucken