KKA auf Facebook KKA auf twitter KKA auf youtube KKA auf flickr

 Datenbank

Beispiele kunst- und kulturvermittelnder Schulprojekte

Radiowerkstatt
2013/14

Foto von zwei SchülerInnen am Computer
Radio
©KKA_Miriam Winter
Schule:
Bundesoberstufenrealgymnasium, 5020 Salzburg

LehrerIn:
Hildegard Schreckeis-Nägele

Kulturpartner:
Radiofabrik Salzburg, 5020 Salzburg

Kulturschaffende:
Miriam Winter (Film)

TeilnehmerInnen:
Alter: 16 - 18
Anzahl: 18

Durchführungszeitraum:
Februar 2014 - Februar 2014

Kurzbeschreibung:
Die Schülerinnen und Schüler schnupperten gemeinsam in die kreative Radioarbeit. Sie texteten, moderierten, sprachen, schnitten und stellten eine Radiosendung fertig. Nach einer Themenfindungsphase lernten die Jugendlichen, über das gewählte Thema zu recherchieren, verständigten sich im Gruppenprozess über Vorgangsweisen und Arbeitsteilungen, lernten verschiedene Textsorten kennen, erprobten Interviewtechniken und damit "die Kunst des Fragenstellens" und reflektierten die Wirkung verschiedener Radioformate. Die Sendung wurde auf verschiedenen Frequenzen der Salzburger Radiofabrik ausgestrahlt.
Kompromisse finden, um den Erfolg eines Gesamtprojektes zu sichern, Ideen kreativ umsetzen, selbst Texte verfassen, recherchieren, Musik erzeugen, einspielen, schneiden, moderieren.
Miriam Winter weckte als Leiterin des Workshops die Sensibilität der SchülerInnen für die Bilder im Kopf, die Radio erzeugen kann, also das Bewusstsein dafür, wie Geräusche, Sprache und Musik Realität konstruieren können. Sie vermittelte den Teilnehmenden Grundbegriffe der Recherche, des Tonschnittes und der Moderation.

Weitere involvierte PartnerInnen:
Raiffeisenbank Salzburg, Schulsponsoring

Programm, in dem das Projekt durchgeführt wurde:
Schulkulturbudget für Bundesschulen

 





Programme:

Schulart:

Bundesland der Schule:

Kunstsparten:

Themen:

Schwerpunkte:
Demokratie
Fokus Flucht
Geschichte





auf Facebook teilen twitter Drucken