KKA auf Facebook KKA auf twitter KKA auf youtube KKA auf flickr

 Datenbank

Veranstaltungen Artists in Residence

27.03.2019 - 27.03.2019

Artists in Residence BKA/KKA
GESCHICHTE DES ANDERSSEIN: WIE HAT SICH DIE UKRAINE IN DER ZEIT VON JOSEPH ROTH BIS HEUTE VERÄNDERT?



©Zoriana Vladyka / Marcin Gaczkowski
Kategorie(n): Diskussion Lesung

Kunstsparte(n): Literatur Sonstiges

Stadt oder Gemeinde
Wien

Location
Diplomatische Akademie, Musikzimmer, Favoritenstraße 15a, 1040 Wien

Information
Joseph Roth, geboren in der heutigen ukrainischen Stadt Brody, verfasste während des I. Weltkriegs und in den 1920er Jahren zahlreiche Reiseberichte über Russland, die junge Sowjetunion, über Frankreich, Italien und die Länder des Balkans. Seine Reportagen vermitteln ein bis heute höchst lebendiges Bild der ersten Jahrzehnte des 20. Jahrhunderts. Ein besonderes Anliegen des Schriftstellers und Journalisten Joseph Roth war die Darstellung der Vielfalt von Mittel- und Osteuropa. Die Dichotomie der Begegnung «Ich - Andere» spielt dabei eine wichtige Rolle, ganz besonders trifft das auf die Reportagen über seine Heimat Galizien zu, die er als Grenzland zwischen Ost und West reflektiert. Was war die Ukraine in den Tagen von Joseph Roth und wie hat sich ihre historische Landschaft verändert?

Begrüßung: Olexander Scherba, Botschafter der Ukraine in der Republik Österreich

Moderation: Erich Klein, Übersetzer, Publizist

Am Podium:
Olesya Yaremchuk, Autorin, Journalistin
Tanja Maljartschuk, Autorin

Datum: 27. März 2019, 18.30 Uhr

Eine Veranstaltung von KulturKontakt Austria im Rahmen des Austria Ukraine Cultural Year 2019

Anmeldungen zur Veranstaltung unter www.da-vienna.ac.at/events

Mit Ihrer Teilnahme an der Veranstaltung erteilen Sie uns die Erlaubnis zur Veröffentlichung von Bild- und Videoaufnahmen, die zur Dokumentation der Veranstaltung entstanden sind.


Veranstalter
Artists in Residence BKA/KKA
Universitätsstraße 5
1010 Wien

Kontakt:
Brigitte Burgmann-Guldner

+43 1 523 87 65-47


» Alle Events des Veranstalters

Anmeldung für Netzwerkpartner

E-Mail-Adresse

Passwort



 


Bundesland (Veranstaltung):

Stadt oder Gemeinde:

Kategorie:

Kunstsparte:

Datum:
  -  





auf Facebook teilen twitter Drucken