KKA auf Facebook KKA auf twitter KKA auf youtube KKA auf flickr Diversitätsblog

 Plattform

Veranstaltungen Artists in Residence

19.02.2018 - 19.02.2018

Artists in Residence BKA/KKA
Licht hinter der unsichtbaren Stadt


Porträtfoto von Elona Çuliq
Porträtfoto von Elona Çuliq
©Fahredin Spahija
Kategorie(n): Lesung Performance

Kunstsparte(n): Literatur

Stadt oder Gemeinde
Wien

Location
Schauspielhaus/Nachbarhaus, Porzellangasse 19, 1090 Wien

Information
Leseperformance mit Musik und Gespräch mit der albanischen Lyrikerin Elona Çuliq und der österreichischen Schriftstellerin Andrea Grill

19.02.2018 19.00 Uhr

Briefe zwischen Shkodra und Wien lassen das Publikum teilhaben am täglichen Leben zweier Dichterinnen in zwei Städten Europas. Ihre gemeinsame Sprache ist das Albanische. Ihr Blick verschiebt bekannte Geografien. Nähe entsteht immer unerwartet. Ist die Möglichkeit zum Alltag das eigentlich Schöne?

Begrüßung: Roland Bimo, Botschafter

Moderation und Stimme: Bettina Rossbacher

Cello: Marie Orsini-Rosenberg

Die Veranstaltung ist zweisprachig, Deutsch/Albanisch.

Eine Veranstaltung von KulturKontakt Austria im Rahmen der Mitgliedschaft im literarischen Netzwerk Traduki sowie anlässlich des Kulturjahres Österreich-Albanien 2018 und in Kooperation mit der Botschaft der Republik Albanien


Es gibt einen Büchertisch mit Büchern von Andrea Grill und von vielen albanischen AutorInnen.

Elona Çuliq
Geb. 1982, in Shkodra, wo sie auch lebt. Ihr erster Gedichtband „Titellosigkeit“, eine zweisprachige deutsch-albanische Ausgabe, ist das Produkt eines Poesiewettbewerbs im Internet im Jahr 2014, den sie gewonnen hat.

Andrea Grill
Geb. 1975 in Bad Ischl. Sie lebt in Wien. Schriftstellerin und Übersetzerin. Bei Zsolnay erschien zuletzt der Roman Das Paradies des Doktor Caspari, ihre Lyrik veröffentlichte sie im Otto Müller Verlag, u.a. Happy Bastards und Safari, innere Wildnis.

Bettina Rossbacher
Geb. in Salzburg. Lebt als freiberufliche Sprecherin, Rezitatorin u. Programmgestalterin nahe Wien. Literatur-Lesungen. Hörbücher, Moderation. Arbeitssprachen: D, E, F, I, Sp

Marie Orsini-Rosenberg
Geb. in Klagenfurt, studierte Cello am Mozarteum Salzburg und an der Musikuniversität Wien. Sie spielt in verschiedenen Barockensembles, u.a. Bach Consort Wien, Wiener Akademie.

Veranstalter
Artists in Residence BKA/KKA
Universitätsstraße 5
1010 Wien

Kontakt:
Brigitte Burgmann-Guldner

+43 1 523 87 65-47


» Alle Events des Veranstalters

Anmeldung für Netzwerkpartner

E-Mail-Adresse

Passwort



 


Bundesland (Veranstaltung):

Stadt oder Gemeinde:

Kategorie:

Kunstsparte:

Datum:
  -  





auf Facebook teilen twitter Drucken





 

Facebook


 

Twitter