Bei Darstellungsproblemen klicken Sie bitte hier.
NEWSLETTER 02. 09. 2015
 

INHALT

Kulturvermittlung mit Schulen

Infonachmittage für das Schuljahr 2015/16

Schwerpunkt: Mit kultureller Bildung Demokratie gestalten!

Macht|schule|theater

culture connected

Aktionstag: Kulturelle Bildung

Wir laden Kunst- und Kultureinrichtungen sehr herzlich zur Teilnahme an unseren Programmen ein, um die Zusammenarbeit zwischen Schulen und Kunst- und Kultureinrichtungen zu ermöglichen und zu stärken. Nützen Sie unsere Infonachmittage! Nachstehend stellen wir Ihnen die zwei Initiativen Macht|schule|theater und culture connected – Kooperation zwischen Schulen und Kulturpartnern kurz vor und freuen uns auf Ihr Interesse.

Infonachmittage für das Schuljahr 2015/16

  KKA lädt interessierte LehrerInnen, KünstlerInnen und KulturvermittlerInnen herzlich zu seinen Infonachmittagen ein.
Dabei werden – erstmals auch online – detaillierte Auskünfte über Angebote der kulturellen Bildung sowie Beratung zu Einreichmodalitäten und Projektabläufen gegeben.

Termine:
30. 09. 2015, 17.00 bis 19.00 Uhr, Depot Wien, Breite Gasse 3, 1070 Wien
01. 10. 2015, 17.00 bis 19.00 Uhr, Virtueller Konferenzraum
07. 10. 2015, 15.00 bis 17.00 Uhr, Virtueller Konferenzraum

Weitere (technische) Infos und Anmeldung: www.kulturkontakt.or.at/KVinfos
top

Schwerpunkt: Mit kultureller Bildung Demokratie gestalten!

  Im Schuljahr 2015/16 setzt KulturKontakt Austria im Auftrag des BMBF den Schwerpunkt „Mit kultureller Bildung Demokratie gestalten!“. Ein Überblick mit ausführlichen Infos zu allen Programmen, weiterführenden Links, einer Begleitinformation für LehrerInnen sowie ausgewählten Angeboten von KünstlerInnen finden sich unter

Infos: www.kulturkontakt.or.at/demokratie
top

Macht|schule|theater

  Die österreichweite Theaterinitiative unterstützt Kooperationsprojekte zwischen je einer Schule und einem Theater zum Schwerpunktthema „Mit kultureller Bildung Demokratie gestalten!“. Ziel der Initiative ist, SchülerInnen Einblicke in künstlerische Prozesse zu ermöglichen, den Raum für eigene künstlerische Erfahrungen zu geben und den Lernort Schule in Richtung soziales und kooperatives Lernen zu erweitern.

Einreichen können: alle Schulen mit Öffentlichkeitsrecht ab der 1. Schulstufe in ganz Österreich in Kooperation mit einem Theaterhaus, einer Theatergruppe oder einem Kulturhaus mit Spielbetrieb
Einreichfrist: 16. 11. 2015
Unterstützung: max. € 2.000,- pro Kooperationsprojekt
Vernetzungstreffen: 26. 02. 2016
Kontakt: gabriele.bauer@kulturkontakt.or.at
t +43 1 523 87 65-25
Infos: www.machtschuletheater.at
top

culture connected – Kooperation zwischen Schulen und Kulturpartnern

  Das Ziel der österreichweiten Initiative des BMBF ist die Unterstützung von Kooperationsprojekten zwischen Schulen und Kulturpartnern. Teams aus SchülerInnen, LehrerInnen und mindestens einem außerschulischen Partner sind eingeladen, Projekte aus allen Kunst- und Kultursparten einzureichen.

Einreichen können: alle Schulen mit Öffentlichkeitsrecht in ganz Österreich, Projektteams der schulischen Tagesbetreuung, Kultureinrichtungen, -initiativen und -vereine
Einreichfrist: 03. 12. 2015
Unterstützung: max. € 1.500,– pro Kooperationsprojekt
Kontakt: culture-connected@kulturkontakt.or.at
t +43 1 523 87 65-13
Infos: www.culture-connected.at

Es wird empfohlen, den thematischen „Mit kultureller Bildung Demokratie gestalten!“ in der Projektkonzeption zu berücksichtigen.
top

Aktionstag „Kulturelle Bildung an Schulen“, 24. Mai 2016

  Der Aktionstag findet auf Initiative des BMBF im Rahmen der UNESCO International Arts Education Week mit zahlreichen Kooperationspartnern wie KKA statt. Bundesweit sind Schulen eingeladen, Aktionen an diesem Tag durchzuführen. Ziel des Tages ist es, eine breitere Öffentlichkeit auf das kreative und künstlerische Potenzial von SchülerInnen aufmerksam zu machen.

Kontakt: Bundeszentrum für schulische Kulturarbeit, info@bundeszentrum-zsk.at, t +43 2252 88570 400
Infos: www.bundeszentrum-zsk.at/konzept
top

Fotocredits:

von oben nach unten:
KKA_Matthias Breit
KKA_Florian Lamp
BMBF_KKA_Franzi Kreis
initiative raumschule
Rido - fotolia.com
top
 
 
Der Versand von Newslettern und Info-Mailings ist laut Telekommunikationsgesetz (TKG) nur mit ausdrücklicher Zustimmung des/der EmpfängerIn erlaubt. Wenn Sie unsere Zusendungen nicht mehr erhalten möchten, können Sie sich hier abmelden. Sollten Sie nicht antworten, dürfen wir dies als Bestätigung werten, dass Sie unsere Informationen auch weiterhin empfangen möchten.
Newsletter abmelden

Herausgeber und Medieninhaber:
KulturKontakt Austria, Universitätsstraße 5, 1010 Wien
t +43 1 523 87 65-0, f +43 1 523 87 65-20 | ZVR 617 182 667
http://www.kulturkontakt.or.at/impressum

Rückfragen bitte an kulturvermittlung@kulturkontakt.or.at

Follow us!
    

KulturKontakt Austria arbeitet mit Unterstützung durch: